Millionen Flüchtlinge – ein Fall für ... die Anderen? - Forum zu "Im Zentrum"

28. September 2014, 21:30
317 Postings

Johanna Mikl-Leitner, Heinz-Christian Strache, Christine Baur, Wolfgang Taucher und Heinz Patzelt diskutieren bei Ingrid Thurnher

Wien - Weltweit sind mehr als 50 Millionen Menschen auf der Flucht. Mehr als 20.000 davon in Österreich zu beherbergen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, wenn man sich das wochenlange Hickhack zwischen Bund, Ländern und Gemeinden über die Unterbringung von Flüchtlingen ansieht.

Im Mittelpunkt stehen die Fragen: Warum ist es so schwierig, hierzulande Kriegsflüchtlinge unterzubringen? Warum ist der Widerstand der Bevölkerung so groß? Und warum können sich die EU-Staaten angesichts solcher Flüchtlingskatastrophen nicht zu einer gemeinsamen Anstrengung aufraffen? Darüber diskutieren bei Ingrid Thurnher:

  • Johanna Mikl-Leitner, Innenministerin, ÖVP
  • Heinz-Christian Strache, Klubobmann, FPÖ
  • Christine Baur, Landesrätin für Integration, Tirol, "Die Grünen"
  • Wolfgang Taucher, Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl
  • Heinz Patzelt, Amnesty International Österreich

Nutzen Sie dieses Live-Forum, um sich mit anderen Zuseherinnen und Zusehern und Leserinnen und Lesern während der Sendung auszutauschen. (red, derStandard.at, 28.9.2014)

  • Ingrid Thurnher bittet zur Diskussion.
    foto: orf/badzic

    Ingrid Thurnher bittet zur Diskussion.

Share if you care.