Juventus und Roma ohne Blöße

27. September 2014, 23:48
38 Postings

Spitzenteams auch nach fünfter Runde noch ohne Punkteverlust

Rom - Juventus Turin und AS Roma marschieren in der italienischen Fußball-Serie A weiter im Gleichschritt. Tabellenführer Juventus setzte sich am Samstagabend bei Atalanta Bergamo mit 3:0 durch. Verfolger Roma rang Hellas Verona dank später Tore von Alessandro Florenzi (75.) und Mattia Destro (86.) zu Hause mit 2:0 nieder. Beide Clubs halten nach fünf Runden beim Punktemaximum.

Zum Matchwinner für Juventus avancierte Carlos Tevez mit einem Doppelpack (35., 59.). Den dritten Treffer erzielte Neuzugang Alvaro Morata (83.). Unmittelbar vor dem 2:0 hatte Juve-Keeper Gianluigi Buffon einen Elfmeter pariert. Der Meister ist damit in der Liga weiter ohne Gegentor. (APA/red - 27.9. 2014)

  • Gianluigi Buffon lässt nichts aus, auch keinen Elfer. Sein Gehäuse bleibt jungfäulich.
    foto: ap/calabro

    Gianluigi Buffon lässt nichts aus, auch keinen Elfer. Sein Gehäuse bleibt jungfäulich.

Share if you care.