Halbes Dutzend von Barca

27. September 2014, 22:01
69 Postings

6:0 der Katalanen gegen Granada, Neymar drei Mal erfolgreich - Ronaldo trifft bei Real-Erfolg in Villarreal - Atletico schiebt sich auf Platz zwei

Villarreal - Real Madrid kommt in der Primera Divison immer besser in Schwung. Am Samstag kamen die Königlichen beim FC Villarreal zu einem 2:0 (2:0)-Erfolg und feierten damit auch eine gelungene Generalprobe für das Champions-League-Spiel am Mittwoch beim bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad.

Luka Modric (32.) und Superstar Cristiano Ronaldo mit seinem bereits zehnten Saisontreffer (40.) erzielten die Tore der Gäste, die sich mit zwölf Punkten vorerst auf Platz vier verbesserten.

Reals Erzrivale FC Barcelona (16 Punkte) übernahm durch einen 6:0 (3:0)-Kantersieg gegen den FC Granada die Tabellenspitze und machte damit das einem torlosen Remis unter der Woche in Malaga vergessen. Neymar ragte mit drei Toren (26., 45.+1, 66.) heraus. Zudem trafen Ivan Rakitic (43.) und Lionel Messi (62., 82.) für die Gastgeber. Barcelona ist damit in dieser Spielzeit weiterhin ohne Gegentor.

Meister Atlético Madrid verbesserte sich mit dem zweiten Sieg nacheinander mit nun 14 Zählern auf Rang zwei der Tabelle. Der Titelverteidiger setzte sich 4:0 (2:0) gegen den viertplatzierten FC Sevilla (13) durch. Koke (19.) und Saul Niguez (42.) trafen schon vor der Pause für den Champions-League-Finalisten, Raul Garcia (83./Foulelfmeter) und erneut Koke (90.) erhöhten in der Schlussphase weiter.

Am Sonntag kann der FC Valencia (13) nur mit einem Sieg mit mindestens sechs Toren Unterschied bei Real Sociedad San Sebastian Barca wieder von der Spitze verdrängen. (sid/red - 27.9. 2014)

  • Neymar war der Mann des Abends im Camp Nou.
    foto: reuters/nacarino

    Neymar war der Mann des Abends im Camp Nou.

Share if you care.