Nadal feiert in Peking sein Comeback

27. September 2014, 15:56
58 Postings

Ende einer dreimonatigen Verletzungspause für ehemalige Nummer 1

Peking - Rafael Nadal fühlt sich nach seiner dreimonatigen Verletzungspause fit für die Rückkehr auf die Tennis-Tour. Der Spanier musste wegen anhaltender Schmerzen am rechten Handgelenk pausieren und greift nun bei den China Open in Peking wieder ins Geschehen ein. Er fühle sich gut, betonte der Vorjahresfinalist am Samstag. "Es geht mir viel besser. Ich bin in guter Verfassung, um wieder zu spielen."

Erster Gegner ist der Franzose Richard Gasquet. Die Genesung sei langsam verlaufen und habe Zeit gebraucht, berichtete Nadal. "Ich spüre das Handgelenk noch ein bisschen, jeden Tag, wenn ich zu spielen anfange, aber dann verschwindet das." Sein bisher letztes Match bestritt der Weltranglisten-Zweite vor einem Vierteljahr in Wimbledon. Dort scheiterte der Linkshänder im Achtelfinale überraschend am Australier Nick Kyrgios. 2012 war er in London schon in der zweiten Runde ausgeschieden und musste wegen Knieproblemen sieben Monate pausieren. (APA, 27.9.2014)

Share if you care.