Radio-Tipps für Samstag, 27. September

27. September 2014, 03:00
posten

Die Radiobande Sprachennacht | Hörbilder | Klassik-Treffpunkt | Reality-Check | "Vom Fehlen des Meeres auf dem Lande" | Diagonal

0.00 TAG DER SPRACHEN
Die Radiobande Sprachennacht
Zum Ausklang des europäischen Tags der Sprachen am 26. 9.: 40 Sendungen, die Erst- und Familiensprachen vorstellen. Durch das Programm führen Schülerinnen und Schüler der NMS Neubaugasse. Bis 5.00, Orange 94.0

9.05 FEATURE
Hörbilder: "Wir lernen denken" - zum Jubiläum "90 Jahre Radio"
"Hier ist der österreichische Sender Rot-Weiß-Rot!" Mit diesen Worten eröffnete der amerikanische Generalmajor Walter M. Robertson am 6. Juni 1945 den Rundfunk in Salzburg. "Möge dieses Medium dazu beitragen, die Österreicher zu einem gut unterrichteten Volk zu machen." In der Sendung Wir lernen denken etwa gaben die Amerikaner Kurse in Demokratie: Was ist Pressefreiheit und Was machen wir mit den kleinen Nazis?, lauteten die Themen der ersten Folgen. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt
Renate Burtscher und Albert Hosp begrüßen Schriftsteller Doron Rabinovici und Musiker Otto Lechner. Bis 11.35, Ö1

12.00 MAGAZIN
Reality-Check: Starmus Conference
Präsentiert von Chris Cummins. Astrophysiker, Astronomen und Astronauten haben sich in dieser Woche auf Teneriffa getroffen, um bei der Starmus Conference über die Entstehung des Universums, das Risiko eines Meteoriteneinschlags auf der Erde und die Möglichkeit außerirdischen Lebens zu sprechen. Unter anderem dabei: Stephen Hawking, Richard Dawkins und Brian May von Queen. Johnny Bliss war ebenfalls dort - in der Hoffnung, von den dort versammelten Menschen den Sinn des Lebens, des Universums und des ganzen Restes erklärt zu bekommen. Bis 13.00, FM 4

14.00 HÖRSPIEL
"Vom Fehlen des Meeres auf dem Lande" von Magda Woitzuck
Die Ich-Erzählerin in Woitzucks jüngstem Stück taucht in allen Meeren dieser Welt nach Schnecken und Muscheln. Zu Hause, in einem idyllischen Dorf in Niederösterreich, tauscht sie ihre Trophäen gegen Naturalien. Mit Brigitte Karner, Gerti Drassl, Florentin Groll, Günther Einbrodt, Markus Sturzeis und Peter Unfried. Regie: Peter Kaizar. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal: Zum Thema: Das Radio der Zukunft
Ob Österreich dem digitalen Trend folgen wird - oder ob es beim klassischen "Einschaltradio", beim konzentrierten Hören gewohnter Formate zu festen Zeiten bleibt, soll hier geklärt werden. Bis 19.00, Ö1 (DER STANDARD, 27.9.2014)

Share if you care.