TV-Programm für Sonntag, 28. September

28. September 2014, 02:10
posten

Marvel's The Avengers, Tatort, Günther Jauch, Im Zentrum, Geschichten vom Leben, Der Mann mit dem Fagott, Das Geisterhaus

11.05 DISKUSSION
Pressestunde mit Rudolf Hundstorfer, Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (SPÖ). Die Fragen stellen Christoph Kotanko (OÖ Nachrichten) und Julia Ortner (ORF). Bis 12.00, ORF 2

12.45 MAGAZIN
Europamagazin
mit den Themen: 1) Lettland: Russland als polarisierendes Wahlkampfthema. 2) EU-Flüchtlingspolitik: Strategiewechsel? 3) Großbritannien: Islam-Republik Tower Hamlets. 4) Tschechien: 25 Jahre nach Genschers Balkon-Rede. 5) EU blockiert russisches South-Stream-Projekt. Bis 13.15, ARD

13.05 MAGAZIN
Panorama: Der Herrgott muss a Weaner sein ...
Tiba Marchetti präsentiert Beiträge rund um das Wienerlied: Waren es früher Größen wie Maly Nagl und ihr Mann Fritz Wolfsecker, die dieser Tradition die Treue hielten, haben Karl Hodina und Roland Neuwirth das Wienerlied revolutioniert und ihm mit ihrer eigenen Interpretation zu neuem Ruhm verholfen. Wenn auch mit Startschwierigkeiten, wie diese Folge des Reportagemagazins zeigt. Bis 13.30, ORF 2

16.45 MAGAZIN
Metropolis
Themen: 1) Metropole Bratislava. 2) Der Musiker Jimmy Page. 3) Die Modedesignerin Anne Sofie Madsen. 4) Middle East Theatre Project. 5) Der Künstler Yongbo Zhao. 6) We love Bratislava. Bis 17.30, Arte

20.00 TALK
Stadtgespräch mit Maria Bill
Gerhard Koller spricht mit der Sängerin über tiefgehende Gefühle, Chansons von Edith Piaf und die Trennung von ihrem Lebenspartner Michael Schottenberg. Bis 20.15, W24

20.05 THEMENABEND
Oktoskop: Unrelated
Joanna Hoggs Film Unrelated (GB 2007) erzählt die Geschichte von Anna, die mit ihrer Schulfreundin Verena und deren Großfamilie verreist, um vor ihren Beziehungsproblemen zu flüchten. Im Laufe des Aufenthalts wird sie jedoch zunehmend mit verdrängten Problemen und Emotionen konfrontiert. Die Regisseurin zu Gast im Studio. Bis 22.05, Okto

20.15 DRAMA
Blind Side - Die große Chance
(USA 2009, John Lee Hancock) Selbstbewusste Innenarchitektin und Mutter trifft auf schwarzen Jugendlichen ohne Obdach. Liebevoll kümmert sich die Familie um das verschreckte Riesenbaby, das bald mit außergewöhnlichen Football-Talenten im Profi-Sport überzeugt. Sandra Bullock glänzt als sozial engagierte Lady und bekam dafür einen Oscar. Bis 23.05, ProSieben

20.15 SCREWBALL
Warum hab' ich ja gesagt?
(Designing Woman, USA 1957, Vincente Minnelli) Sportreporter Gregory Peck und Modedesignerin Lauren Bacall (die am 12. August verstarb) heiraten etwas zu überstürzt - das führt zu viel Ärger, der sehr schön anzuschauen ist. Geht ja auch um Mode. Bis 22.10, Arte

20.15 SUPERHELDENPARADE
Marvel's The Avengers
(USA 2012, Joss Whedon) Eine Horde Superhelden kommt zusammen, um gemeinsam die Welt zu retten, doch erst müssen interne Zwistigkeiten beseitigt werden: Während Hulk (Mark Ruffalo) mit seiner Wut und Captain America (Chris Evans) mit den Neuerungen der Zeit zu kämpfen haben, versucht Iron Man (Robert Downey Jr.) sein Ego in den Griff zu bekommen. Mit viel Witz und Ironie und beeindruckenden Special Effects. Bis 22.25, ORF

20.15 KRIMI
Tatort: Wahre Liebe
Die Besitzerin der Internet-Partneragentur Lovecast wird erschlagen in ihrem Büro gefudnen und neben ihr ein Briefunschlag mit fünfzigtausend Euro. Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) ermitteln verdeckt und setzen ihre neue Aushilfe Gabi (Kathi Angerer) als Lockvogel ein. Bis 21.50, ORF 2

foto: orf/ard/thomas kost

21.45 DISKUSSION
Günther Jauch: Gewalt im Namen Allahs - wie denken unsere Muslime?
Zu Gast sind Wolfgang Bosbach (CDU), Heinz Buschkowsky (SPD), Özlem Gezer (Der Spiegel), Stefan Buchen (NDR-Journalist bei Panorama). Bis 22.45, ARD

22.00 DISKUSSION
Im Zentrum: Millionen Flüchtlinge - ein Fall für ... die anderen?
Zu Gast bei Ingrid Thurnher sind Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), Heinz-Christian Strache (FPÖ), Christine Baur (Die Grünen), Wolfgang Taucher (Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl) und Heinz Patzelt (Amnesty International Österreich). Bis 23.05, ORF 2

23.05 DOKUMENTARFILM
Geschichten vom Leben: An der Tankstelle
Nachdem sich Regisseur Werner Boote in Plastic Planet und Population Boom großen Themen und globalen Schauplätzen gewidmet hat, fokussiert er nun auf Tankstellen. Die haben eine erstaunliche Entwicklung vollzogen. Waren sie früher einfache Benzinquellen, sind sie heute Restaurant, Supermark, Jugendtreff und oft auch Übernachtungsmöglichkeit. Bis 23.50, ORF 2

23.35 ZUM GEBURTSTAG
Der Mann mit dem Fagott (1/2)
(D 2011, Miguel Alexander) Die russische Melodie eines Fagottspielers inspiriert Heinrich Bockelmann, sein Glück in Moskau zu suchen. Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs gerät er in Gefangenschaft, wagt aber eine abenteuerliche Flucht, um seiner Familie nach Schweden zu folgen. In den Sechzigerjahren versucht sein Enkel Udo als Pianist und Sänger Fuß zu fassen. Zum 80. Geburtstag von Udo Jürgens am 30. September. Beleuchtet werden nicht nur drei Generationen seiner Familie, sondern auch 100 Jahre europäischer Zeitgeschichte. Teil zwei am 29. September. Bis 1.18, ARD

foto: apa/toni muhr

1.20 FAMILIE
Das Geisterhaus
(The House of the Spirits, D/DK/P 1993, Bille August) Glanzvolle Verfilmung von Isabel Allendes Familiendrama vor dem Hintergrund der politischen Entwicklung Chiles, prominent dargestellt: Jeremy Irons, Meryl Streep, Glenn Close, Vanessa Redgrave. Bis 3.43, ARD

1.30 DOKUMENTATION
Natalie - Der Klang nach der Stille
(D 2011, Simone Jung) Von Geburt an taub, unterzieht sich die 31-jährige Natalie einer Operation. Dank einer Hörprothese soll sie zum ersten Mal Geräusche wahrnehmen können. Vier Jahre lang begleitet die Kamera die Protagonistin auf ihrem Weg von der Stille in die hörbare Welt. Bis 3.00, HR

4.40 ENGAGIERT
Ein Mann besiegt die Angst
(Edge of the City, USA 1956, Martin Ritt) Freundschaftsdrama, in dem sich John Cassavetes und Sidney Poitier gegen ihren Boss auflehnen. Bis 6.05, 3sat (Sarah Matura, DER STANDARD, 27./28.9.2014)

Share if you care.