Die Twitter-Könige im Bereich Wissenschaft

27. September 2014, 20:10
89 Postings

Kommunikatoren unter sich: "Science" listet die Top 50 der wissenschaftlichen Tweetproduzenten auf

Showbiz-Angehörige und Journalisten liefern sich schon lange regelrechte Wettkämpfe darum, wer die meisten Follower auf Twitter hat. Und wie sieht es im Bereich Wissenschaft aus?

Das Fachmagazin "Science" hat dazu ein Ranking nach Followern erstellt. Platz 1 nimmt der US-amerikanische Astrophysiker Neil deGrasse Tyson ein, der vor allem als Fernsehmoderator bekannt ist. Gefolgt vom britischen Physiker Brian Cox, ebenfalls in diversen TV-Sendungen vertreten, und dem britischen Evolutionsbiologen und Religionskritiker Richard Dawkins - vergleichsweise ein wissenschaftliches Schwergewicht, aber ebenfalls stets mit seiner öffentlichen Wirkung liebäugelnd.

Generell sind in der Liste vor allem Wissenschaftskommunikatoren (wenn auch solche mit entsprechender Ausbildung) vertreten. Des weiteren fällt auf, dass die Liste fast ausschließlich aus Angehörigen des angloamerikanischen und britischen Raums besteht. Für mitteleuropäische - und gar österreichische - Wissenschafter ist noch jede Menge Luft nach oben.

Die vollständige Liste finden Sie hier:

--> Science: "The top 50 science stars of Twitter"

(red, derStandard.at, 27. 9. 2014)

  • Zwei große Kommunikatoren auf sämtlichen Kanälen: Neil deGrasse Tyson (links) und Richard Dawkins.
    fotos: ap photo/fox, richard foreman jr. und apa/epa/cristobal garcia

    Zwei große Kommunikatoren auf sämtlichen Kanälen: Neil deGrasse Tyson (links) und Richard Dawkins.

Share if you care.