EU-Kommission gibt grünes Licht für "Weltbild"-Übernahme

25. September 2014, 17:35
posten

Behörde hat keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken

Brüssel - Die EU-Kommission hat grünes Licht für die Übernahmen bei der Weltbild-Gruppe gegeben. Die obersten europäischen Wettbewerbshüter genehmigten am Donnerstag die Verkäufe der Weltbild Holding und des Logistik-Geschäfts. Es gebe keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken, teilte die EU-Behörde am Donnerstag in Brüssel mit.

Käufer sind die Special Purpose Eins Holding und die Druna Vermögensverwaltungsgesellschaft. Beide werden vom Düsseldorfer Investor Droege kontrolliert.

Der zuvor der katholischen Kirche gehörende Weltbild-Verlag hatte Anfang des Jahres Insolvenz angemeldet. Nach dem Abbau von rund 1.000 Stellen hatte Droege Anfang August die Mehrheit bei Weltbild übernommen. (APA, 25.9.2014)

Share if you care.