Moto 360: Update beseitigt Bluetooth-Probleme

25. September 2014, 15:32
4 Postings

Uhr konnte Verbindung mit Smartphone verlieren - Systemoptimierungen und Fehlerbereinigungen

Knapp drei Wochen nach der offiziellen Vorstellung kommt nun das erste Update für die Moto 360. Wie Motorola in einem Foreneintrag ausführt, konzentriert sich der Build KGW42R auf die Beseitigung einiger prominenter Softwarefehler, eine neue Android-Wear-Version wurde dafür jedoch nicht vergeben.

Bluetooth

Wichtigster Punkt des Updates: Es beseitigt Probleme mit der Bluetooth-Verbindung, viele Nutzer hatten über wiederkehrende Abbrüche der Kommunikation mit dem Smartphone berichtet. Neu hinzugekommen ist zudem, dass nun auch bei vollständig leerem Akku umgehend über einen Ladevorgang informiert wird.

Optimierungen

Parallel dazu sollen weitere, nicht genauer spezifizierte Fehlerbereinigungen sowie Systemoptimierungen vorgenommen worden sein. Die neue Version wird nach und nach an alle Nutzer der Moto 360 ausgeliefert, derzeit scheint aber erst ein kleiner Teil die neue Version erhalten zu haben.

Verfügbarkeit

Die Moto 360 ist aktuell nur in den USA erhältlich, der Verkauf in anderen Ländern soll allerdings in den nächsten Wochen beginnen. So listen etwa deutsche Elektronikmärkte den 9. Oktober als Starttermin. (apo, derStandard.at, 25.9.2014)

  • Die Moto 360 erhält ein Update.
    foto: motorola / google

    Die Moto 360 erhält ein Update.

Share if you care.