CVC startet neuen Verkaufsversuch für Mobilfunker Sunrise

25. September 2014, 13:45
posten

Kreise: Bank als Berater wird bis Jahresende ausgewählt

Der Finanzinvestor CVC nimmt Insidern zufolge einen neuen Anlauf zum Verkauf seiner Schweizer Mobilfunk-Tochter Sunrise. CVC könnte bis zum Jahresende eine Bank als Berater für die Transaktion auswählen, sagten mehrere mit der Sache vertraute Personen am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters.

Der zweitgrößte Handynetzbetreiber der Schweiz könnte einen Wert von bis zu 4,9 Mrd. Franken (rund 4 Mrd. Euro) haben.

CVC hatte Sunrise 2010 für 3,3 Mrd. Franken übernommen. Im Vorjahr war ein Veräußerungsversuch gescheitert. CVC dürfte den Insidern zufolge sowohl einen Verkauf als auch einen Börsengang von Sunrise prüfen.

CVC und Sunrise lehnten Stellungnahmen ab. (APA, 25.9. 2014)

Share if you care.