Schriftsteller Feridun Zaimoglu wird Mainzer Stadtschreiber 

25. September 2014, 12:09
posten

Mit 12.500 Euro dotiert

Mainz - Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu wird neuer Mainzer Stadtschreiber. Im Februar 2015 werde er den mit 12.500 Euro dotierten Literaturpreis der Sender ZDF und 3sat sowie der Stadt Mainz erhalten, teilte das ZDF am Mittwoch mit.

Zaimoglu habe der deutschen Literatur mit seinem Werk "Kanak Sprak" (1995) eine kraftvolle Kunstsprache geschenkt, die den Sound türkischstämmiger Jugendlicher authentisch einfange und einen ganz eigenen, beispielgebenden Sprachstil geprägt habe, so die Jury. Zugleich sei der 49-Jährige ein "großer Erzähler von Liebesdramen".

Der in der Türkei geborene Schriftsteller, der seit 1984 in Kiel zu Hause sei, kenne sich in den "Ghettos der Großstädte ebenso gut aus wie in der Märchenwelt der deutschen Romantik". Die Stadt Mainz stellt den Schreibern eine Wohnung im Gutenberg-Museum zur Verfügung. (APA, 25.9.2014)

Share if you care.