Lieferwagen brannte auf Wiener Tangente

25. September 2014, 11:01
5 Postings

Keine Verletzten - Stau bis zum Knoten Inzersdorf

Wien - Auf der Tangente ist am Donnerstagfrüh ein Lieferwagen in Brand geraten. Ursache dürfte ein Motorbrand gewesen sein, hieß es von der Polizei. Laut Feuerwehr rief der Lenker des Wagens gegen 9.00 Uhr selbst die Feuerwehr, diese konnte den Brand rasch löschen. Wegen der kurzzeitigen Sperre der Richtungsfahrbahn Kagran bildete sich ein etwa zehn Kilometer langer Stau, sagte ein ÖAMTC-Sprecher.

Die Feuerwehr schob den Klein-Lkw kurz nach 9.00 Uhr zur Seite und begann mit den Löscharbeiten. Weder der Fahrer, noch andere Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Vorfall verletzt. Die Richtungsfahrbahn Kagran war bei der gesperrten Ausfahrt Simmering eine Viertelstunde komplett gesperrt, berichtete ein ÖAMTC-Sprecher. Der Stau reichte zurück bis zum Knoten Inzersdorf, gegen 9.30 Uhr war der Brand allerdings wieder gelöscht und die Sperre der Tangente aufgehoben. (APA, 25.9.2014)

Share if you care.