Sattelschlepper brannte auf Salzburger Tauernautobahn aus

25. September 2014, 09:47
4 Postings

33-jähriger Lenker blieb unverletzt

Flachau - Auf der Tauernautobahn in Salzburg ist am Mittwochnachmittag ein Sattelschlepper völlig ausgebrannt. Der Lenker hatte laut Polizei bei Flachau Brandgeruch bemerkt und seinen Lkw unverzüglich am Pannenstreifen angehalten. Als er aus dem Lastwagen stieg, konnte er bereits Flammen aus dem Motorraum lodern sehen. Es gelang im nicht mehr, den Brand mit dem Handfeuerlöscher zu löschen.

Der mit Bier, Stoff und Reifen beladene Sattelschlepper brannte vollständig aus. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und der Löscharbeiten musste die Tauernautobahn für rund eine Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Durch die große Hitze wurden der Asphalt und eine Leitschiene schwer in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Polizei geht mit großer Wahrscheinlichkeit von einem technischen Gebrechen wie Turboschaden oder Kabelbrand als Brandursache aus. (APA, 25.9.2014)

Share if you care.