Damen und Herren gegen Deutschland chancenlos

24. September 2014, 22:31
1 Posting

Robert Gardos holte einen Punkt gegen Patrick Franziska

Nach Österreichs Herren hat sich am Mittwochabend auch die rot-weiß-rote Damen-Tischtennis-Equipe Deutschland geschlagen geben müssen. Bei der Team-EM in Lissabon bezwang der topgesetzte Titelverteidiger Österreich glatt mit 3:0. Mit dieser Niederlage und dem Sieg gegen die Türkei beenden die Damen Tag eins in Portugal aber mit einer ausgeglichenen Bilanz und haben alle Chancen auf den Aufstieg.

Auch für die Herren gab es gegen Serien-EM-Champion und Titelverteidiger Deutschland nicht szu holen. Die ÖTTV-Auswahl musste sich 1:3 geschlagen geben. Für den einzigen Punkt zeichnete Robert Gardos verantwortlich, der Patrick Franziska 3:0 abfertigte. (APA; 24.9.2014)

Herren/Gruppe A:

Österreich - Deutschland 1:3 (Daniel Habesohn - Timo Boll 0:3, Robert Gardos - Patrick Franziska 3:0, Chen Weixing - Steffen Mengel 1:3, Robert Gardos - Timo Boll 1:3)

Damen/Gruppe A:

Österreich - Deutschland 0:3 (Amelie Solja - Shan Xiaona 2:3, Liu Jia - Han Ying 0:3, Li Qiangbing - Petrissa Solja 2:3)

Share if you care.