Regencapes im Test

    Ansichtssache28. September 2014, 17:31
    14 Postings

    Hat man einen Schirm mit, regnet es nicht - testet man Pelerinen, gilt dieselbe Weisheit - der "Regenschutz to go"-Test forderte Improvisationstalent - also her mit Gartenschlauch und Stoppuhr

    Bild 1 von 4
    foto: lukas friesenbichler

    Der Fashion-Star

    Zugegeben, beim Kauf hatte der hübsche Regenparka von Primark eigentlich schon gewonnen. Die süßen Flamingos versprachen einen modischen Herbstspaziergang. Doch dann kam die Enttäuschung: Keine fünf Minuten hielt die Jacke dem Gartenschlauch-Regen stand. Wasser lief den Nacken hinunter und der Test wurde schweren Herzens gestoppt. Nett, um im Regen von Shop zu Shop zu hüpfen. Mehr nicht.

    Parka in a Pocket, Primark, € 10,00

    1 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.