New Yorker Kunstkollektiv kuratiert Berlin Biennale 

24. September 2014, 14:06
posten

Für innovative Ausstellungsformate bekannt

Berlin/New York - Das New Yorker Kollektiv DIS soll die 9. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst kreativ verantworten. Wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten, gehören Lauren Boyle, Solomon Chase, Marco Roso und David Toro zum kuratorischen Team. Die New Yorker Künstlergruppe ist für innovative Ausstellungsformate, Online-Projekte und das ungewöhnliche Modemagazin "DIS" bekannt.

Die nächste Berlin Biennale findet im Frühsommer 2016 statt. Veranstalter der alle zwei Jahre stattfindenden Kunstschau ist das Berlin KW Institute for Contemporary Art. Die Kulturstiftung des Bundes fördert die neunte und zehnte Ausgabe mit jeweils 2,5 Millionen Euro. (APA, 24.9.2014)

Share if you care.