Historischer Kalender - 26. September

26. September 2014, 00:00
posten

1879 - Alfred Gerngross eröffnet im 7. Wiener Gemeindebezirk ein Stoffgeschäft. Nach kurzem Konkurrenzkampf mit seinem ehemaligen Arbeitgeber August Herzmansky, versuchen die beiden Unternehmen zusammenzuarbeiten. Der Erfolg bleibt jedoch aus und die Verbindung wird 1881 aufgelöst. Die Firma Gerngross kann im Lauf der Zeit 13 benachbarte Häuser erwerben und das Geschäft entwickelt sich zu einem der größten Warenhäuser Wiens.

1909 - Der jüdische Sportverein "Hakoah", der bis dahin größte Amateur-Sportklub weltweit, wird gegründet. 1938 werden die Vereinsstätten der Hakoah beschlagnahmt. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg wird die Vereinstätigkeit wieder aufgenommen und am 11.3.2008 werden die neuerbauten Sporthallen und Freiluftanlagen im Wiener Prater eröffnet.

1934 - In Clydebank bei Glasgow läuft der Riesendampfer "Queen Mary" vom Stapel und wird von der englischen Königin getauft.

1944 - Im Raum Arnheim brechen deutsche Truppen den letzten Widerstand dort eingeschlossener britischer Luftlandeverbände.

1959 - Bei seinen Gesprächen mit Präsident Eisenhower in Camp David zieht der sowjetische Ministerpräsident Nikita Chruschtschow sein Berlin-Ultimatum von 1958 zurück und propagiert die friedliche Koexistenz der Supermächte ("Geist von Camp David").

1969 - In Bolivien übernimmt eine linksnationalistische Militärjunta die Macht.

1984 - In Peking wird das britisch-chinesischen Hongkong-Abkommen paraphiert: Die Kronkolonie soll 1997 unter chinesische Oberhoheit kommen, aber 50 Jahre lang einen Sonderstatus erhalten.

1999 - Der ägyptische Präsident Hosni Mubarak wird mit 93,8 Prozent der Stimmen für weitere sieben Jahre im Amt bestätigt.

2009 - Gefängnis statt Auszeichnung: Der Star-Regisseur und Oscar-Preisträger Roman Polanski wird bei der Einreise in die Schweiz überraschend verhaftet. Dem 76-Jährigen droht die Auslieferung an die USA, wo er vor mehr als drei Jahrzehnten eine 13-Jährige vergewaltigt haben soll. Polanski sollte eigentlich beim Filmfestival Zürich für sein Lebenswerk ausgezeichnet werden.

Geburtstage:

Johann David Ludwig Graf Yorck von Wartenburg, preuß. Generalfeldmarschall (1759-1830)

Martin Heidegger, dt. Philosoph (1889-1976)

Hilde Wagener, dt.-öst. Schauspielerin (1904-1992)

Winnie Mandela, südafrikan. Politikerin (1936- )

Peter Turrini, öst. Schriftsteller (1944- )

Todestage:

Hermann Löns, dt. Schriftsteller (1866-1914)

August Macke, dt. Maler (1887-1914)

Fred Adlmüller, öst. Modeschöpfer (1909-1989)

Shelly Manne, US-Jazzmusiker (1920-1984)

György Lehel, ungar. Dirigent (1926-1989)

(APA, 26.9.2014)

Share if you care.