Wo Luxusherbergen in Europa am günstigsten sind

29. September 2014, 17:13
4 Postings

Wer am meisten Luxus für wenig Geld haben möchte, sollte nach Warschau fahren

Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse der Reisesuchmaschine Checkfelix, in der die Preise von 5-Sterne-Hotels in der EU verglichen wurden:

foto: ap/czarek sokolowski
Warschau führt die Liste an: Hier schlägt sich eine Nacht in einem Luxushotel pro Zimmer pro Nacht mit durchschnittlich 108 Euro zu Buche.
In Thessaloniki kommt man im Durchschnitt auf 112 Euro / Zimmer / Nacht.
Bukarest - für durchschnittlich 126 Euro / Zimmer / Nacht bekommt man in der Hauptstadt Rumäniens ein Luxusquartier.
foto: ap/johannes eisele
Athen liegt mit 133 Euro pro Zimmer und Nacht auf Platz 4.
Für 145 Euro pro Zimmer und Nacht kann man sich in Lissabon in der 5-Sterne-Kategorie betten.
Einen Euro mehr als in Lissabon muss man in Budapest im Durchschnitt ausgeben, um luxuriös zu nächtigen: 146 Euro.
In Brüssel schlägt sich eine Übernachtung in einer Luxusherberge mit 157 Euro zu Buche.
Auch in Prag kann man vergleichsweise günstig luxuriös einchecken: 177 Euro pro Zimmer und Nacht ist hier der Durchschnittspreis.
186 Euro pro Zimmer pro Nacht: Berlin liegt an vorletzter Stelle der Günstig-im-Luxushotel-Top-10.
Schlusslicht ist Madrid. Hier kostet eine Nacht im 5-Sterne-Hotel durchschnittlich 198 Euro.
Aber das ist nichts verglichen mit London: Hier liegt der Durchschnittspreis bei stolzen 412 Euro in der Luxuskategorie.

Für das Ranking hat Checkfelix Suchanfragen aus den Jahren 2013 und 2014 herangezogen, bei denen nach 5-Sterne-Hotels gesucht wurde. Berücksichtigt wurden nur Suchen für Städte, die innerhalb der EU liegen, mehr als 300.000 Einwohner und mehr als zehn Hotels mit 5-Stern-Bewertung haben. (red, derStandard.at, 29.9.2014)

Share if you care.