Oswald in Kuala Lumpur gegen Nieminen chancenlos

23. September 2014, 13:20
8 Postings

Kranke Serena Williams gab in Wuhan auf - Auch Halep out

Das erwartete Aus ist in Kuala Lumpur für den Vorarlberger Doppel-Spezialisten Philipp Oswald gekommen. Der ÖTV-Davis-Cup-Spieler, der sich überraschend für das Single qualifiziert hatte, war gegen den Finnen Jarkko Nieminen beim 1:6,2:6 in nur 49 Minuten chancenlos.

Serena Williams gab auf

Das mit 2,44 Mio. Dollar dotierte WTA-Premier-Turnier in Wuhan hat nach der zweiten Runde nun auch seine beiden topgesetzten Spielerinnen verloren: Serena Williams musste am Dienstag im Spiel gegen die Französin Alize Cornet beim Stand von 6:5 wegen einer Erkrankung aufgeben und die Nummer zwei, Simona Halep (ROM), unterlag der Spanierin Garbine Muguruza 6:2,2:6,3:6.

Die Weltranglisten-Erste aus den USA ließ nach dem elften Game den Doktor auf den Platz kommen, der bei der 32-Jährigen die Temperatur maß. Williams entschied sich, ihr erstes Match seit dem 18. Major-Sieg bei den US Open nicht fortzusetzen. Für die Organisatoren dieses erstmals abgehaltenen Events bedeutete dieses Aus einen weiteren Rückschlag. Chinas Tennis-Star Li Na hatte in der Vorwoche überraschend ihren Rücktritt erklärt.

Zudem musste auch die frühere Nummer eins, Jelena Jankovic (SRB-10), gegen Coco Vandeweghe (USA) bei 1:4 im ersten Satz aufgeben. Bereits am Montag hatten sich mit Agnieszka Radwanska, Ana Ivanovic, Dominika Cibulkova, Lucie Safarova und Flavia Pennetta die Nummern fünf, neun, 12, 14 und 15 früh geschlagen geben. (APA, 23.9.2014)


Share if you care.