Experten loben Display des iPhone 6

23. September 2014, 12:51
129 Postings

Displaymate: Deutlicher Fortschritt, Plus-Version schlägt kleineres Apple-Smartphone

Eine der wichtigsten Komponenten eines Smartphones ist das Display. Es transportiert Medieninhalte an den Nutzer und dient ihm als Eingabefläche, umso wichtiger ist also die Darstellungsqualität.

Retina

Mit dem iPhone 4 führte Apple erstmals seinen eigenen Marketingbegriff "Retina". Dieser umschreibt ein hochauflösendes Display, auf welchem einzelne Pixel mit freiem Auge nicht mehr unterscheidbar sein sollen. Die dafür notwendige Pixeldichte hatte Steve Jobs einmal mit rund 300 PPI definiert.

Diesem Standard ist Apple bei seinen Telefonen seitdem auch treu geblieben. Auch die beiden neuen iPhones bilden keine Ausnahme. Das iPhone 6 mit 4,7-Zoll-Display wartet mit 1.334 x 750 Pixel und 326 PPI auf, das größere Plus-Modell bietet 1.920 x 1.080 Pixel auf 5,5 Zoll (401 PPI). Die Experten von Displaymate haben die Screens der zwei Geräte auf die Probe gestellt.

Mehr Details, bessere Skalierung

Während sie dem iPhone 6 grundsätzlich attestieren, einen sehr guten Bildschirm zu haben, betonen sie die Vorteile der höheren Auflösung und Pixeldichte des iPhone 6 Plus. Grund dafür ist, dass auf diesem bei Betrachtung von Bildern mehr Details zu erkennen seien, wenn man das Gerät näher an die Augen heranführt.

Zudem sei die höhere Auflösung vorteilhaft für die Skalierung von Inhalten. Da das Plus-Gerät mit einem üblichen Seitenverhältnis und nativem Full HD arbeitet, gebe es auch weniger Qualitätsverluste bei der Skalierung von Content im gleichen Verhältnis und keinerlei Einbussen beim Betrachten von Inhalten in der selben Auflösung.

Gute Farben und Kontraste

Die Displays beider Smartphones lieferten zudem fast hundertprozentig akkurate Gamut-Farbwiedergabe und gute Kontraste, neigen aber zu einer leicht bläulichen Weiß-Wiedergabe.

Mit einer Leuchtkraft von 550 cd/m² gehören sie außerdem zu den hellsten Bildschirmen ihrer Klasse und setzen auf LTPS-Rückwände, die derzeit die energiesparendste Lösung darstellen. Gelobt wird auch die vergleichsweise geringe Reflexion von einfallendem Licht.

iPhone 6 Plus mit bislang bestem LC-Display

Auf Basis der eigenen Laborergebnisse nennt Displaymate das iPhone 6 Plus-Display den besten LC-Smartphone-Bildschirm, den man bislang getestet habe. Jenes des iPhone 6 bietet fast identische Qualität, unterliegt aber in Auflösung und Pixeldichte. (gpi, derStandard.at, 23.09.2014)

  • Viel Lob spricht Displaymate den Displays der neuen iPhones aus, insbesondere jenem des iPhone 6 Plus.
    foto: apa

    Viel Lob spricht Displaymate den Displays der neuen iPhones aus, insbesondere jenem des iPhone 6 Plus.

Share if you care.