Welche Probleme gibt es in Patchwork-Familien?

8. Oktober 2014, 00:01
130 Postings

Wie reagieren Kinder darauf, dass Elternteile nach einem Beziehungsende neue Partner finden?

Die Zahl der Scheidungen steigt, Elternteile finden neue Partner. Und auch diese neuen Partner haben eventuell selbst Kinder aus vergangenen Beziehungen. Aus zwei Familien mit einem Kind kann eine neue Familie mit zwei Kindern entstehen, ein kinderloser Partner hat plötzlich nicht nur eine neue Beziehung, sondern auch ein Kind seines Partner an seiner Seite.

Wie geht man damit um?

"Patchwork", ein bunter Fleckerlteppich, das klingt jedenfalls alles andere als langweilig. Neu zusammengewürfelte Familien können eine große Herausforderung sein. Wie werden die neuen Lebenspartner von den Kindern akzeptiert? Wie funktioniert die Übereinkunft mit dem biologischen Elternteil, wo liegen Streitpunkte? Wie sehr sollte ein neuer Partner eine Rolle im Leben des Kindes spielen? Welchen Einfluss sollen neue Partner bei der Kindererziehung haben?

Partner mit Kind - wie sind Ihre Erfahrungen?

Und auch umgekehrt gilt: Nicht nur Kinder müssen sich an die neuen Partner Ihrer Eltern gewöhnen, auch die neuen Partner an die Kinder. Haben Sie diesbezüglich Erfahrungen gemacht, waren Sie in der Situation, dass Ihr neuer Partner bereits ein oder mehrere Kinder hat? Wie haben Sie reagiert? (sni, derStandard.at, 8.10.2014)

  • Artikelbild
    foto: apa/frank leonhardt
Share if you care.