Gaza-Krieg bremst israelische Wirtschaft ein

22. September 2014, 14:59
2 Postings

Negative Folgen vor allem für Tourismus

Jerusalem/Gaza - Der Krieg gegen die radikal-islamische Palästinenser-Organisation Hamas im Gazastreifen bremst die israelische Wirtschaft. Mit 2,0 Prozent werde sie heuer so langsam wachsen wie seit dem Höhepunkt der weltweiten Finanzkrise 2009 nicht mehr, sagte das Statistikbüro am Montag in Jerusalem voraus. Der Gaza-Krieg sei ein Grund dafür.

"Er hat Spuren hinterlassen, diese sehen wir vor allem bei den Importen und im Tourismus", sagte Statistiker Oz Shimony. Allein die Tourismuseinnahmen dürften im heurigen Jahr um 3,2 Prozent schrumpfen.

Drei Prozent erwartet

Die Regierung hat ursprünglich ein Wachstumsziel von drei Prozent ausgegeben. Die Zentralbank senkte ihren Leitzins bereits auf das Rekordtief von 0,25 Prozent, um mit billigem Geld für mehr Schwung zu sorgen.

Israel hatte auf den Raketenbeschuss durch radikal-islamische Palästinenser mit einer mehr als 50-tägigen Militäroffensive, reagiert, bei der mehr als 2.000 Menschen getötet wurden. Seit Ende August herrscht eine Waffenruhe. (APA, 22.9.2014)

Share if you care.