Wieder zwei Österreicher in den Top 100

22. September 2014, 14:00
5 Postings

Thiem fiel während Spielpause aus Top 40, Haider-Maurer 92.

In den Top Ten der Tennis-Weltranglisten haben sich am Montag nur bei den Damen Änderungen ergeben. Die zurückgetretene Li Na (CHN) überholte Agnieszka Radwanska (POL) und ist Fünfte, Tokio-Finalistin Caroline Wozniacki (DEN) tauschte mit Eugenie Bouchard (CAN) Platz und ist statt Neunte nun Siebente. Patricia Mayr-Achleitner hielt sich als beste Österreicherin als 100. gerade noch in den Top 100.

Bei den Herren sorgte wie angekündigt Andreas Haider-Maurer dafür, dass es wieder zwei Österreicher in den Top 100 gibt. Der Niederösterreicher ist auf Position 92 zu finden. Dominic Thiem fielen Punkte von einem Challenger-Titelgewinn aus dem Vorjahr aus der Wertung und er selbst daher aus den Top 40 auf Rang 41. Jürgen Melzer ist 112. (APA, 22.9.2014)

Share if you care.