Historischer Kalender - 24. September

24. September 2014, 00:00
posten

774 - Der erste Salzburger Dom, erbaut unter Bischof Virgil, wird eingeweiht.

1789 - Der oberste Bundesgerichtshof der USA wird durch den Federal Judiciary Act geschaffen.

1869 - Goldspekulationen bewirken an der New Yorker Wallstreet erstmals einen "Schwarzen Freitag".

1889 - Die Utrechter Kirche, deren Mitglieder heute Altkatholiken sind, verwirft u.a. den universalen Lehr- und Jurisdiktionsprimat des Papstes.

1914 - In der Aisne-Schlacht in Frankreich dirigieren zwei britische Piloten erstmals Artilleriefeuer über Bord-Boden-Funk.

1919 - In Wien lösen sich die Landesregierungen von Deutsch-Böhmen, des Sudetenlandes und von Südmähren auf.

1929 - Von Ernst Wiechert erscheint der Roman "Die kleine Passion".

1929 - Mit einem Regierungsdekret streicht die Sowjetunion den Samstag und Sonntag und verkürzt die Kalenderwoche auf fünf Tage: Vier Arbeitstage und einen Ruhetag.

1939 wird diese Kalenderreform wieder durch die 7-Tage-Woche ersetzt.

1939 - In Berlin werden die Ratifikationsurkunden des deutsch- sowjetischen Nichtangriffspaktes vom 23.8. ausgetauscht.

1944 - Der ungarische Reichsverweser Miklos von Horthy entsendet insgeheim eine Waffenstillstandsdelegation nach Moskau.

1944 - Hitler unterzeichnet das letzte Gesetz in seiner Funktion als Reichskanzler, das "Gesetz zur Änderung und Ergänzung des Wehrgesetzes".

1959 - Der deutsche Schriftsteller und Grafiker Günter Grass veröffentlicht seinen ersten Roman "Die Blechtrommel".

1964 - Willi Stoph wird als Nachfolger des verstorbenen Otto Grotewohl Ministerpräsident der DDR.

1964 - In Ostberlin wird eine zweite Passierscheinvereinbarung mit einer Laufzeit von zwölf Monaten unterzeichnet.

1964 - Die jordanische Militärregierung tritt zurück, in Amman und Irbid gehen die blutigen Kämpfe zwischen Armee und Palästinensern weiter.

1969 - Das Verhandlungskomitee der Sozialpartner einigt sich auf die etappenweise Einführung der 40-Stunden-Arbeitswoche.

1979 - Die früheren sowjetischen Eiskunstlauf-Weltmeister und Olympiasieger der Paare, Ludmilla Beloussowa und Oleg Protopopow bitten in der Schweiz um politisches Asyl.

1989 - In Leipzig findet das erste landesweite Treffen der DDR-Opposition statt.

1999 - Der ehemalige italienische Ministerpräsident Giulio Andreotti wird im Prozess um die Ermordung eines Journalisten in erster Instanz freigesprochen.

2004 - Bei einem Großfeuer wird der Gebäudekomplex des Schuh-Ski-Hauses auf dem Freizeitareal "Copa Cagrana" im 22. Wiener Gemeindebezirk zerstört. Drei Jahre später werden drei Verdächtige wegen Brandstiftung festgenommen.

2009 - Aids-Forscher melden einen Durchbruch bei der Suche nach einem Impfstoff gegen die Immunschwächekrankheit. Dieser reduziere das Risiko einer Infektion mit dem HI-Virus um 31,2 Prozent, erklären die Forscher in Bangkok. Vorausgegangen sei der bisher weltgrößte Impftest.

Geburtstage:

Grigori Fürst Potemkin, russ. Politiker (1739-1791)

Ismet Inönü, türk. Politiker (1884-1973)

Horst Winter, öst. Schlagersänger (1914-2001)

Andrzej Panufnik, brit. Komponist (1914-1991)

Francisco Garcia Pavon, span. Schriftsteller(1919-1989)

Willy Kralik, öst. Rundfunkmoderator (1929-2003)

Manfred Wörner, dt. Polit./NATO-Gen.sekr. (1934-1994)

Dieter Schwarz, dt. Unternehmer; Eigentümer der "Schwarz-Gruppe" und Gründer der "Lidl-Discount-Kette" (1939- )

Anneliese Rohrer, öst. Journalistin und Autorin (1944- )

Pedro Almodovar, span. Filmregisseur (1949- )

Todestage:

Hugo Thimig, öst. Schauspieler (1854-1944)

Carl Laemmle, dt.-amerik. Filmproduzent (1867-1939)

Ruth Niehaus, dt. Schausp./Regisseurin (1928-1994)

(APA, 24.9.2014)

Share if you care.