Russisches Netzwerk Vkontakte hat neuen Chef

18. September 2014, 18:18
posten

Posten geht an Sohn eines staatlichen Medienchefs

Nach monatelangen Querelen hat das russische Internetnetzwerk Vkontakte offiziell einen neuen Chef. Boris Dobrodejew folge auf den Gründer Pawel Durow, teilte Vkontakte am Donnerstag mit. Dobrodejews Vater Oleg ist Chef des größten staatlichen Medienholding Russlands, VGTRK, zu der auch der kremltreue Sender Rossija gehört.

Durow hatte im April im Streit das Unternehmen und später auch das Land verlassen, nachdem er zur Verärgerung eines Investors einen Kurznachrichtendienst namens Telegram startete.

Vkontakte ist das beliebteste Netzwerk in Russland. Eigenen Angaben zufolge hat es 260 Millionen Nutzer. Durow hatte die Plattform 2006 ins Leben gerufen und wurde häufig mit Facebook-Gründer Mark Zuckerberg verglichen. Der 29-Jährige plant derzeit keine Rückkehr nach Russland. Der russischen Regierung hatte er vorgeworfen, Vkontakte kontrollieren zu wollen. (APA, 18.9. 2014)

Share if you care.