Vietnam Bistro in der Schönbrunner Straße

Kolumne18. September 2014, 16:35
4 Postings

Klein wie eine Schachtel - mit ausgezeichneten Gerichten

Das Lokal ist eine enge Schachtel mit offener Küche, hinten öffnet sich noch eine fensterlose Nische mit drei kleinen Tischen. Auch die Karte, auf der von Sushi und Maki (neun Stück ab 2,80 Euro!) über Thai-Curry bis zu Tempura-Garnelen (fünf Stück um nicht minder besorgniserregende 3,50 Euro) die übliche Panasia-Verwirrung gestiftet wird, ist kaum vertrauenerweckend.

Wenn da nicht das Geschäftsschild wäre: In einem "Vietnam Bistro" sollte man mehr erwarten können, Vietnamesen sind berüchtigt, bei ihrem Essen kaum zu Kompromissen bereit zu sein. Ist auch so. Zwar finden sich auf der eng bedruckten Karte gerade einmal fünf als "Vietnamesische Spezialitäten" deklarierte Gerichte - die haben es dafür in sich.

Wie man sich vietnamesisches Essen wünscht

Pho Bo, der klassische Reisnudeltopf in duftig-dichter Rindsuppe, kann sich jederzeit mit Pendants in Wiens bestetablierten Vietnam-Restaurants messen. Bun Bo oder Bun Cha, die in Vietnam klassischen Mittagsgerichte auf Basis von Reisnudeln mit knuspriger Frühlingsrolle (großartig würzig, kaum fett) und in La-Lot-Blättern gebratenem Rindfleisch, sind genau so, wie man sich vietnamesisches Essen wünscht: gehaltvoll, aromatisch, von dezidierter Leichtigkeit - so, dass man satt, aber keineswegs angefüllt von dannen zieht. Frisch gerollte, kühle Rindfleischrollen Bo Cuon geraten knackig, kräuterschwanger und köstlich wie sonst kaum.

Le Van Phong und seine Frau Le Thuy Hang sind aus Hanoi, sie betreiben den Imbiss seit nunmehr fünf Jahren. Längst machen Stammgäste aus der Umgebung, "vom Magistrat, von der Polizei oder dem Coop-Himmelblau-Büro", den größten Teil der Kundschaft aus. "Manche kommen sogar mittags und abends, jeden Tag", lacht Le Van. Die Preise als Mezzie zu bezeichnen wäre eine Untertreibung - so ertappt man sich glatt dabei, den Anrainern ihre köstlichen Nachbarn ein wenig zu neiden. (Severin Corti, DER STANDARD, 13.9.2014)

Vietnam Bistro, Schönbrunner Straße 72, 1050 Wien, Tel.: 0676/799 37 42, täglich 11-22 Uhr, vietn. VS € 2,50-2,90, HS € 7,90-8,90

  • Le Van Phong und Le Thuy Hang in ihrem Vietnam Bistro: Auf Vorbestellung wird für Stammgäste auch abseits der Karte gekocht.
    foto: m. corti

    Le Van Phong und Le Thuy Hang in ihrem Vietnam Bistro: Auf Vorbestellung wird für Stammgäste auch abseits der Karte gekocht.

Share if you care.