Pratersauna: Tanz mit dem Riesen

18. September 2014, 17:57
1 Posting

Der venezianische Produzent und Discjockey Cristiano Spiller gastiert in Wien

Es begab sich zu später Stunde im August des Jahres 2001 irgendwo in Kalifornien. Die Entwicklung des iPod-Prototyps war weit genug fortgeschritten, um den ersten akustischen Testlauf zu starten. Und es war nicht U2, was sich die Apple-Mitarbeiter mitten in der Nacht, der Legende nach über einen Sony-Walkman-Kopfhörer, zu Ohren führten.

Es war die im Jahr zuvor zum unerwarteten Welthit gewordene Discohouse-Nummer Groovejet (If This Ain't Love) des venezianischen Produzenten und Discjockeys Cristiano Spiller. Als Gastvokalistin des heute noch gut in die Hüfte schießenden Songs fungierte die damals völlig unbekannte Sophie Ellis Baxtor, die ihren Mentor kurz darauf in Sachen Welterfolg rechts überholte.

So viel zu den Mythen und Schnurren der Musikindustrie des dritten Jahrtausends, die durchaus darauf hinweisen, dass die Geräte mehr zählen als der Inhalt. Da ist es nur tröstlich zu wissen, dass in Zeiten des beschleunigten Medienwechsels letztlich doch die Musik mehr Beständigkeit beweist als die Technik.

Apple stellte vergangene Woche den Vertrieb des iPod Classic ein - dafür gastiert DJ Spiller heute Nacht bei E-Nix in der Wiener Pratersauna als DJ. Der große kommerzielle Erfolg blieb nach seinem bis dato einzigen Welthit zwar aus. Dafür eilt seinen klassischen Discohouse-Sets ein sehr guter Ruf voraus.

Und wenn es schon um außermusikalische Alleinstellungsmerkmale geht: Der Italiener gilt mit weit über zwei Meter Körpergröße als der mit Abstand größte Discjockey der Welt. Ob er nur 206 Zentimeter über Seehöhe erreicht oder doch imposante 215 Zentimeter Richtung Felix-Baumgartner-Höhe gewachsen ist - da sind sich die Quellen nicht einig. (lux, DER STANDARD, 19.9.2014)

Fr., 19. 9. Pratersauna, 1020 Wien, ab 22.00

Share if you care.