Enlightenment E19 läuft mit Wayland

18. September 2014, 15:04
2 Postings

Desktop nun mit voller Unterstützung für den X.org-Nachfolger und HiDPI-Support

Es ist einer der ältesten Linux-Desktops, und doch auch einer, der sich über die Jahre immer um die Unterstützung aktueller Technologien bemüht hat: Enlightenment ist nun in der Version 0.19 erhältlich, die zentrale Verbesserungen mit sich bringt.

Wayland

Dazu zählt vor allem die Unterstützung von Wayland: Der Desktop läuft nun also auch mit dem X.org-Nachfolger. Zu diesem Zweck wurden die Enlightenment Foundation Libraries (EFL) angepasst, quasi das Pendant zu GTK+ und Qt. Ein reiner Wayland-Desktop ist damit freilich weiterhin unrealistisch, alleine schon weil weiterhin die allermeisten Programme im Linux-Desktop-Umfeld den X.org-Server benötigen. Ebenfalls neu in E19 ist die Unterstützung für 4K-Displays und damit für besonders hochauflösende Bildschirme. Zudem wurde das Tiling überarbeitet.

Auswahl

Enlightenment 0.19 (E19) ist in Form des Source Codes verfügbar, und steht als schlanker Alternative zu anderen Desktopumgebungen bei zahlreichen Distributionen zur Wahl. Die EFL-Bibliotheken werden über den Desktop hinausgehend auch für andere Projekte genutzt, etwa das vornehmlich von Samsung entwickelte mobile Betriebssystem Tizen. (apo, derStandard.at, 18.9.2014)

Share if you care.