Panzergranaten lagen versteckt in Wiener Keller

18. September 2014, 13:08
20 Postings

Kriegsmaterial bei Sanierungsarbeiten entdeckt

Wien - Drei Panzergranaten sind Mittwochnachmittag zufällig bei Sanierungsarbeiten in einem Keller in Wien-Leopoldstadt entdeckt worden. Das Kriegsmaterial lag versteckt hinter Autoreifen, berichtete die Polizei am Donnerstag. Der Entschärfungsdienst transportierte die Waffen aus der Fugbachgasse ab, verletzt wurde niemand.

Eine Granate war laut Polizei sechs Zentimeter lang und hatte noch Sprengstoff beinhaltet. Bei den beiden anderen handelte es sich um kleinere Relikte. (APA, 18.9.2014)

Share if you care.