Bericht: Russland belieferte ukrainische Separatisten mit Flugabwehrwaffen

18. September 2014, 06:02
149 Postings

Geht laut "Bild"-Zeitung aus vertraulichen Dokumenten der deutschen Regierung hervor

Berlin - Russland soll die Separatisten in der Ostukraine einem Medienbericht zufolge mit modernen Luftverteidigungssystemen beliefert haben. Wie die "Bild"-Zeitung vom Donnerstag unter Berufung auf vertrauliche Antworten der deutschen Regierung auf eine Anfrage der Linken berichtete, handelte es sich um Waffen vom Typ SA-22. Diese seien Mitte sowie Ende August in der Ostukraine geortet worden.

Das Waffensystem "befindet sich nicht im Bestand der ukrainischen Streitkräfte", heißt es demnach in den Antworten der deutschen Regierung. Ob die prorussischen Separatisten die Waffen bedienten, blieb unklar. Laut der Zeitung beruft sich die deutsche Regierung in ihren Antworten auf Erkenntnisse des Bundesnachrichtendiensts (BND). (APA, 18.9.2014)

Share if you care.