Theatermuseum: Stefan Zweig – Abschied von Europa

17. September 2014, 09:59

Abonnenten erhalten ermäßigte Tickets für die Ausstellung zum Preis von EUR 6,– statt EUR 8,–.

Als Stefan Zweig in die USA und in der Folge nach Brasilien emigrierte, verließ ein überaus erfolgreicher Autor Europa. Dennoch sind es zwei Werke, die Zweig im Exil verfasst hat, die heute sein Bild bestimmen. Die ungewöhnlich inszenierte Ausstellung führt zu diesen Texten in die Lounge eines Grand Hotels einer „Welt von Gestern“ und zur erschütternden Realität der Gestapo-Leitstelle im Hotel Métropole, dem Spielort der „Schachnovelle“.
Bis 12. Jänner 2015

Normalpreis: EUR 8,–
mit Abovorteil: EUR 6,–

Gilt nur für bestehende Abos bis Ausstellungsende.

Theatermuseum
Palais Lobkowitz
Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien
Täglich außer Dienstag 10 bis 18 Uhr
www.theatermuseum.at

  • Abovorteil: Theatermuseum: Stefan Zeig - Abschied von Europa

    Abovorteil: Theatermuseum: Stefan Zeig - Abschied von Europa

Share if you care.