Tanzquartier Wien – Das Zentrum für zeitgenössischen Tanz und Performance

20. März 2015, 09:10

Abonnenten erhalten mit Ihrer Abovorteilskarte ermäßigte Karten.

Das Tanzquartier Wien (TQW) – Zentrum für zeitgenössischen Tanz, Performance, Kunst und Theorie – ist eines der wichtigsten Tanzhäuser in Europa, wenn es um das Weiterdenken und die Förderung von zeitgenössischem Tanz und Performance sowie den damit in Verbindung stehenden theoretischen Diskursen und Positionen geht. Das ganze Jahr über werden im und vom Tanzquartier Wien künstlerische Prozesse von lokalen und internationalen Choreografinnen und Choreografen und Kompanien empfangen, initiiert, betreut und geschützt – aber auch im Risiko begleitet.

Von September bis Juni: Zeitgenössische Tanzvorstellungen und Performances
Das wöchentlich wechselnde Bühnenprogramm an den beiden Spielstätten TQW / Studios und TQW / Halle E+G mit lokalen und internationalen Produktionen sowie Eigenproduktionen, Koproduktionen, Programmschwerpunkten, interdisziplinären Kooperationen und Vortragsreihen bildet während der Saison den Kern der Veranstaltungsschiene im Tanzquartier Wien.

Theorie/Research
Über die Veranstaltungen hinaus ist das tanz- und performancetheoretische Wissen wichtiger Bestandteil des Hauses. In der öffentlichen Mediathek und Bibliothek (Mo–Fr 13.00–18.00 Uhr) stehen den Besucherinnen und Besuchern fachspezifische Bücher und Zeitschriften sowie eine umfangreiche Sammlung an Aufzeichnungen aller Produktionen, die seit Eröffnung 2002 im Tanzquartier Wien stattgefunden haben, sowie nationale und internationale Performance-Videos/DVDs zur Verfügung.

Training/Workshop
Für professionelle Tänzerinnen und Tänzer sowie Performerinnen und Performer gibt es in den TQW / Studios ein tägliches Angebot mit Morgentraining (u. a. Ballett, Yoga, Pilates, ...) und spezielle zeitgenössische Trainingseinheiten, regelmäßige Trainings-Lectures und Workshops sowie zum Teil auch offene Klassen.

Internationale Netzwerkarbeit
Ein wesentliches Ziel des Produktionsortes Tanzquartier Wien, der sich als Wegbegleiter der KünstlerInnen begreift, ist die Etablierung von Choreografinnen und Choreografen bzw. Künstlerinnen und Künstlern und deren Arbeiten sowohl in lokalen wie auch in internationalen Interessentenkreisen und Netzwerken wie u.a. dem European Dancehouse Network (EDN) und dem EU-Projekt Modul-dance.

Preise:

Preis G: EUR 18,–
Preis S: EUR 11,–
mit Abovorteil: EUR 12,50 / EUR 7,50

Preis E: (6 Kategorien): EUR 11,– / 19,– / 29,– / 39,– / 50,– / 62,–
mit Abovorteil: EUR 10,– / 16,– / 25,– / 32,– / 42,– / 52,–

Das Angebot ist mit Ihrer gültigen Abovorteilskarte bis einschließlich 15. Oktober 2015 an der Tageskasse des Tanzquartier Wien einlösbar.

Tickets und Infos:
Tickets mit STANDARD-Abovorteil online buchen unter: www.tqw.at oder
Tageskasse in den TQW / Studios
Museumsplatz 1
1070 Wien

Öffnungszeiten:
Tageskasse / TQW Studios: Mo–Fr: 9.00–20.00 Uhr, Sa 10.00–20.00 Uhr (Feiertags geschlossen)
01/581 35 91
tanzquartier@tqw.at

Abendkasse: Jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn am jeweiligen Veranstaltungsort
(TQW / Halle E+G: T: +43(0)1/524 33 21-11 26, TQW / Studios: T: +43(0)1/581 35 91)

Öffnungszeiten Bibliothek, Mediathek und Zeitschriftengalerie
Mo–Fr 13.00–18.00 Uhr (Feiertags geschlossen)

  • Artikelbild
    foto: angela bedekovic
Share if you care.