"Google" gehört weiter Google

16. September 2014, 11:30
4 Postings

US-Gericht entschied, dass Markenname weiterhin geschützt bleibt

Das Verb "googeln" hat es zwar in den allgemeinen Sprachgebrauch geschafft, dennoch bleibt "Google" weiterhin eine geschützte Marke. Das hat nun ein Gericht in den USA entschieden, berichtet Forbes.

Generisches Wort

Zwei Parteien hatten 2012 die Löschung der Marke beantragt mit der Begründung, "Google" sei zu einem generischen Begriff für Internetsuche geworden. Nach Ansicht des Gerichts könne ein Wort allerdings trotz dieser Verwendung eine geschützte Marke bleiben. Nutzer wüssten, dass es sich bei Google um einen konkreten Anbieter handle und nicht um einen allgemeinen Begriff für Suchmaschinen.

Milliarden wert

Für Google ist es eine wichtige Entscheidung, immerhin ist die Marke laut Bericht geschätzte 113 Milliarden US-Dollar wert. Ohne Markenschutz könnte jeder Anbieter seine Suchmaschine Google nennen. (red, derStandard.at, 16.9.2014)

Link

Forbes

  • Es bleibt weiterhin "das Google" und nicht "ein Google".
    foto: reuters/francois lenoir

    Es bleibt weiterhin "das Google" und nicht "ein Google".

Share if you care.