Higgs-Entdeckung endet vorläufig in Antiklimax

15. September 2014, 18:52
28 Postings

Genf - Eigentlich müssten die Filmrechte dieser Geschichte längst an Hollywood verkauft sein: Ein halbes Jahrhundert, nachdem der Physiker Peter Higgs und Kollegen die Existenz von Higgs-Bosonen vorhergesagt haben und dafür zunächst ignoriert wurden, sind diese am Cern experimentell bestätigt worden. Higgs und sein Kollege François Englert erhielten dafür im Vorjahr den Nobelpreis. Das Happy End dürfte aber langweilig bleiben: Neu ausgewertete Daten bestätigen abermals, dass sich das Higgs exakt so verhält wie vorausgesagt.

Abstracts

(red, DER STANDARD, 16.9.2014)

Share if you care.