Russland bereit zu neuen Gas-Gesprächen

16. September 2014, 07:20
160 Postings

EU will zwischen Moskau und Kiew vermitteln

Moskau/Brüssel - Russland ist bereit zu neuen Gasgesprächen mit der Ukraine unter Vermittlung der EU. Der russische Präsident Wladimir Putin habe in einem Telefonat mit EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso solche Dreiergespräche auf Ministerebene zugesagt, teilte die EU-Kommission am Montagabend in Brüssel mit. Russland werde schon bald ein Datum dafür vorschlagen.

Zuvor hatte Moskau die für kommenden Samstag geplanten Verhandlungen in Berlin mit dem Hinweis auf Terminprobleme abgesagt. Dabei soll es unter anderem um Erdgaslieferungen an den Westen gehen, die seit Tagen unregelmäßig sind.

Die EU-Kommission hatte den russischen und ukrainischen Energieminister zu den Dreiergesprächen nach Berlin eingeladen. Ein Thema sollte unter anderem der Rückgang der Erdgaslieferungen aus Russland an Polen sein. Nach Angaben der EU-Kommission waren die russischen Lieferungen in die EU am vergangenen Wochenende aber stabil. (APA, 15.9.2014)

Share if you care.