Frankreich startet in Kampf gegen IS-Miliz Aufklärungsflüge in Irak

15. September 2014, 12:21
3 Postings

Verteidigungsminister Le Drian in Vereinigten Arabischen Emiraten

Dhafra - Im internationalen Kampf gegen die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) startet die französische Luftwaffe am Montag erste Aufklärungsflüge im Irak. Sie sollten ab dem Morgen beginnen, teilte Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian bei einem Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit, wo französische Kampf- und Überwachungsflugzeuge stationiert sind.

Die Flüge seien mit den Regierungen im Irak und in den Emiraten abgestimmt. Der IS hatte in den vergangenen Monaten große Teile des Nordiraks und des benachbarten Syriens unter seine Kontrolle gebracht. Seit Anfang August fliegen die USA Luftangriffe. Zur Bekämpfung der Jihadisten bildete sich eine internationale Koalition.

Zu dem Konflikt findet am Montag in Paris eine internationale Konferenz statt. Zum Auftakt will Frankreichs Präsident Francois Hollande, der am Freitag im Irak war, eine Rede halten. Erwartet werden unter anderem US-Außenminister John Kerry und der irakische Präsident Fuad Masum. (APA, 15.9.2014)

Share if you care.