Sondersitzung zu Wirtschaft und Arbeitslosigkeit 

15. September 2014, 12:07
8 Postings

Auf Verlangen des Team Stronach findet am 23.9 eine Sondersitzung im Parlament statt

Wien - Der Nationalrat tritt am 23. September auf Verlangen des Team Stronach zu einer Sondersitzung zusammen. Laut Parlamentskorrespondenz ist von einem Dringlichen Antrag an Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) zum Thema "Wirtschaftskrieg, Rekordarbeitslosigkeit und TTIP: Österreich als Marionette, gefangen zwischen Ost und West" auszugehen.

Der Beginn der Sondersitzung ist für 10.15 Uhr angesetzt, die Debatte startet dann um 13.15 Uhr. Die nächste reguläre Sitzung findet am Tag darauf, Mittwoch, dem 24. September statt. Die Tagesordnung hierfür wird in der Präsidiale kommenden Freitag festgelegt.

Nachbaur mache sich "sehr große Sorgen um die steigende Arbeitslosigkeit in Österreich, die durch die Russland Sanktionen weiter steigen wird und zwar mehr, als zugegeben wird". (APA, red, 15.9.2014)

Share if you care.