Erster ManUnited-Sieg unter Van Gaal

14. September 2014, 19:23
100 Postings

Klares 4:0 gegen Queens Park Rangers - Falcao eingewechselt

London - Trainer Louis van Gaal hat mit Manchester United den ersten Sieg geschafft. In der 4. Runde der Premier League bezwang der neu formierte englische Fußball-Rekordmeister am Sonntag in Old Trafford Aufsteiger Queens Park Rangers 4:0 (3:0). Zuvor hatte ManUnited in vier Pflichtspielen nicht gewonnen.

Mit den ersten drei Punkten arbeitet man sich vorerst auf Platz 9 vor, kann am Montagabend aber noch von Hull oder West Ham überholt werden, welche die Runde abschließen.

Bei seinem Heimdebüt traf der von Real Madrid gekommene argentinische Nationalspieler Angel Di Maria in der 24. Spielminute zum 1:0. Ander Herrera (36.), Wayne Rooney (44.) und Juan Mata (58.) erhöhten für die "Red Devils". Neuerwerbung Radamel Falcao kam in der zweiten Hälfte (67.) anstelle von Mata, ein Treffer blieb dem kolumbianischen Stürmerstar aber verwehrt. (red/APA, 14.9.2014)

  • Das gefällt dem Chef.
    foto: reuters

    Das gefällt dem Chef.

Share if you care.