Radio-Tipps für Montag, 15. September

15. September 2014, 06:00
posten

Radiokolleg, Connected, Betrifft: Geschichte, Tonspuren

9.05 WISSEN
Radiokolleg
Diese Woche lernt man mehr über: 1) Weg damit – Geplanter Verfall und lustvolle Verschwendung. 2) Das Prinzip Verantwortung – Die Maßstäbe angewandter Ethik. 3) Der Kongress tanzt! – Aber zu welcher Musik eigentlich? Kulturaustausch
im Großformat. Mo–Do, jeweils bis 10.00, Ö1

15.00 MAGAZIN
Connected: FM4 Artist of the Week: Kraftklub
Die Chemnitzer Band hat mit ihrer Mischung aus Indie-Rock und Rap, mit ihrer Message und Scheiß-dich-nix-Attitüde einen Nerv getroffen, der sie innerhalb kurzer Zeit von den kleinen Bühnen auf die große Headliner-Position gehievt hat. Auf ihrem neuen Album In Schwarz legen sich Kraftklub mit ihrer wilden Popmischung kräftig ins Zeug. Esther Csapo mit einer Listening Session zum neuen Werk. Bis 19.00, FM4

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte. Rudolf IV. von Habsburg. „Erzschelm“ und Urkundenfälscher
Er begründete 1365 in Wien die zweitälteste Universität Mitteleuropas, initiierte den Ausbau der Stephanskirche zur mächtigen Kathedrale und verschaffte Wien damit ein eigenes Domkapitel. Mit Klaus Lohrmann vom In stitut für Österreichische Geschichtsforschung. Mo–Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

21.00 FEATURE
Tonspuren: Sündige Frauen. Das Literaturfestival von Karachi
In ihren Gedichten und autobiografischen Schriften prangert Kishwar Naheed immer wieder die Zustände in Pakistan an, die Machtgier und Korruption von Politikern und Militär ebenso wie die Unterdrückung der Frauen und die Knechtung der Gesellschaft. 2014 ist sie einer der Stargäste beim inzwischen weit über die Grenzen Pakistans hinaus bekannten Literaturfestival von Karachi. Bis 21.40, Ö1 (Andrea Heinz, DER STANDARD, 15.9.2014)

Share if you care.