HTC plant GoPro-ähnliche Action-Kamera

12. September 2014, 15:20
14 Postings

Soll am 8. Oktober in New York zusammen mit "Selfie"-Smartphone präsentiert werden

Handy-Hersteller HTC will offenbar eine kleine, wasserdichte Action-Kamera auf den Markt bringen. Das Modell soll den populären GoPro-Kameras ähneln und auf einem Event am 8. Oktober in New York vorgestellt werden, zu dem Medienvertragen diese Woche geladen wurden. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Insider-Informationen.

16 Megapixel

Die Kamera soll mit einer Ultraweitwinkellinse und einem 16-Megapixel-Sensor ausgestattet sein. Und sie soll sich via Bluetooth und WLAN mit Android-Smartphones und iPhones verbinden lassen. Dafür soll es auch eigene Apps geben. Daneben soll HTC ein neues Smartphone mit einer verbesserten Frontkamera für "Selfies" planen.

Rückläufige Verkaufszahlen

Die Verkaufszahlen des Unternehmens sind laut Bericht seit zwölf Quartalen rückläufig. Mit der Erweiterung des Portfolios auf andere Geräte als Smartphones könnten neue Einnahmequellen erschlossen werden. Ein Versuch in diese Richtung, neben Handys auch Tablets anzubieten, ist vor einigen Jahren jedoch gescheitert. Eine Smartwatch, wie sie derzeit von zahlreichen Handy-Herstellern ins Angebot aufgenommen wird, dürfte von HTC zumindest nicht mehr dieses Jahr zu erwarten sein. (red, derStandard.at, 12.9.2014)

  • Im Oktober kommt neues von HTC.
    foto: ap photo/mark lennihan

    Im Oktober kommt neues von HTC.

Share if you care.