Neu entdeckte Fossilien erschüttern Vorstellung über Ursprung der Säugetiere

Ansichtssache12. September 2014, 18:16
37 Postings
Bild 1 von 3
illu.: zhao chuang

US-amerikanische und chinesische Paläontologen haben drei bisher unbekannte urzeitliche Wesen vorgestellt, die den Ursprung der modernen Säugetiere gründlich in Frage stellen. Die Kreaturen - eines davon sieht ein wenig so aus wie André Franquins "Marsupilami" aus seiner Comic-Serie "Spirou und Fantasio" - zählen zu der ausgestorbenen Tiergruppe Haramiyida, deren Einordnung im Stammbaum bisher noch völlig unklar war: Die Frage, ob sie bereits zu den Säugetieren zählten oder nicht, konnte anhand der vorhandenen fossilen Funden nicht eindeutig beantwortet werden.

Im Bild: Eine Versammlung baumbewohnender Säugetiere des Jura. Die drei Tiere links stellen Rekonstruktionen der neu entdeckten Spezies Shenshou lui, Xianshou linglong und Xianshou songae dar.

weiter ›
Share if you care.