Mit der Couch in den Club

11. September 2014, 18:37
1 Posting

Dorian Concept am kommenden Dienstag mit exklusivem Auftritt live im Netz - Sixtus Preiss am Freitag im Brut im Künstlerhaus

Manchmal ist es besser, zu Hause zu bleiben. Dorian Concept, derzeit der einzige österreichische Elektronikmusiker von Weltrang, verschanzt sich am kommenden Dienstag gemeinsam mit den Affine-Records-Künstlern Sixtus Preiss, Mieux, Cid Rim und The Clonious in einem Club in Wien-Margareten und lässt sich dabei von aller Welt beobachten.

Die renommierte britische Club Culture Onlineplattform boilerroom.tv überträgt den exklusiven Auftritt live ins Netz. Anlass für die intime konzertante Maßnahme ist Dorian Concepts im Oktober via Ninja Tune erscheinendes neues Album Joined Ends. Der Vorbote des Longplayers, der Track Draft Culture, verspricht dabei fein gesponnene und atmosphärisch mäandernde Analogsynthesizer-Klangwelten der Marke Soundtrack ohne Film. Perfekte Klubmusik für die Couch, dargebracht in menschenfreundlicher Geschwindigkeit, bei der es nur stimmig ist, ein solcherart gelagertes Format der Darbietung zu wählen.

Wen diese Form des Trockentrainings wenig lockt, der hat am Freitag in der Bar des Brut im Künstlerhaus Gelegenheit, zumindest einem Künstler aus dieser Riege in echt zu lauschen. Sixtus Preiss spielt im Rahmen des Zirkus Maximus live. Philipp L'Heritier, El Salgado und Il Rampelotto drehen an den Plattentellern. (lux, DER STANDARD, 12.9.2014)

12. 9., Brut/Künstlerhaus, 1., Karlsplatz 5, 22.00

16. 9., 19.00 live im Netz: www.boilerroom.tv

  • Dorian Concept.
    foto: lander larrañaga/ red bull music academy

    Dorian Concept.

Share if you care.