Historischer Kalender - 18. September

18. September 2014, 00:00
1 Posting

324 - In der Schlacht bei Chrysopolis (Üsküdar) besiegt Kaiser Konstantin der Große die Truppen des Licinus und wird Alleinherrscher im Römischen Reich.

1544 - Im Frieden von Crepy zwischen König Franz I. von Frankreich und Kaiser Karl V. verzichten die Franzosen auf ihren Anspruch auf Mailand. In einem Geheimartikel verpflichtet sich Franz I. zur Unterstützung des Kaisers gegen die deutschen Protestanten.

1739 - Im Frieden von Belgrad muss Österreich im Frieden von Passarowitz (1718) gewonnene Gebiete (Belgrad, Serbien und die Kleine Walachei) wieder an die Türkei abtreten.

1759 - Die französischen Truppen in der kanadischen Festung Quebec ergeben sich den Engländern.

1939 - Bei Brest-Litowsk kommt es zur ersten Begegnung zwischen deutschen und sowjetischen Soldaten. Lemberg wird von deutschen Truppen eingeschlossen, Lublin genommen.

1959 - Gründung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte durch den Europarat in Straßburg auf der Grundlage der Europäischen Menschenrechtskonvention.

1964 - In Athen wird König Konstantin II. von Griechenland mit Prinzessin Anne-Marie von Dänemark getraut.

1964 - Rücktritt von Innenminister Franz Olah. Der frühere ÖGB-Präsident wird im Oktober aus der SPÖ ausgeschlossen. Die von ihm gegründete Demokratische Fortschrittliche Partei (DFP) erhält bei den Nationalratswahlen 1966 rund 150.000 Stimmen, verfehlt aber den Einzug ins Parlament. Zum Nachfolger Olahs als Innenminister wird der SPÖ-Politiker Hans Czettel ernannt.

1984 - Der Amerikaner Joe Kittinger, der als erster Mensch allein in einem Ballon den Atlantik überquerte, landet in Norditalien. 1994 - Bei der Vorarlberger Landtagswahl verteidigt die ÖVP mit 49,9 Prozent der Stimmen die absolute Mandatsmehrheit. Die SPÖ verliert fünf Prozentpunkte und wird von der FPÖ überholt, das LF verfehlt den Einzug in den Landtag.

Geburtstage:

Samuel Johnson, eng. Schriftst./Publizist (1709-1784)

Leon Foucault, franz. Physiker (1819-1868)

Hertha Firnberg, österr. Politikerin (1909-1994)

Pal Losonczi, ungar. Politiker (1919-2005)

Bert Fortell, öst. Schauspieler (1924-1996)

Dolores Maria Bauer, österr. Journalistin (1934-2010)

Jorge de Sampaio, portug. Staatspräsident von 1996 bis 2006 (1939- )

Todestage:

Francis Herbert Bradley, brit. Philosoph (1846-1924)

Sean O'Casey, irisch. Dramatiker (1880-1964)

Rudolf Wagner-Regeny, dt. Komponist (1903-1969)

Rudolf Krämer-Badoni, dt. Schriftsteller (1913-1989)

Franco Moschino, ital. Mode-Designer (1950-1994)

(APA, 18.9.2014)

Share if you care.