Historischer Kalender - 15. September

15. September 2014, 00:00
posten

1884 - Auf einem Ärztekongress in Heidelberg wird von dem Triester Augenarzt Brettauer erstmals die Lokalanästhesie demonstriert.

1884 - Kaiser Franz Joseph I. eröffnet in Bregenz die "k. k. Bodensee-Dampfschifffahrts-Inspektion".

1894 - In Deutsch-Südwestafrika wird ein Aufstand gegen die Kolonialherren mit äußerster Grausamkeit niedergeschlagen.

1914 - Die letzten über die Save vorgedrungenen serbischen Einheiten werden von der k.u.k. Armee zurückgeschlagen. Bis zu diesem Tag wurden 8.000 serbische Gefangene gemacht.

1924 - Im deutschen Rundfunk läuft die erste Werbesendung.

1939 - In Südpolen nehmen deutsche Truppen Przemysl und stehen vor Lemberg, die galizischen Erdölfelder sind besetzt. Um die Festung Brest-Litowsk wird gekämpft.

1944 - Finnland erklärt Deutschland den Krieg.

1944 - US-Präsident Franklin D. Roosevelt empfängt Otto Habsburg-Lothringen, den ältesten Sohn des 1918 entthronten letzten österreichischen Kaisers Karl I., zu einer Unterredung über den Exil-Widerstand gegen Nazi-Deutschland.

1949 - Der Christdemokrat Konrad Adenauer wird zum ersten Bundeskanzler der BRD gewählt.

1959 - Als erster sowjetischer Regierungschef besucht Nikita Chruschtschow auf Einladung von Präsident Dwight D. Eisenhower die USA. Die zwölftägige Visite soll das Klima zwischen den beiden Supermächten verbessern und endet mit der Rücknahme des sowjetischen Berlin-Ultimatums an die drei Westalliierten vom November 1958. Im "Geist von Camp David" zeichnet sich eine leichte Entspannung des Ost-West-Gegensatzes ab.

1959 - Der sowjetische Eisbrecher "Lenin" läuft als erstes atomgetriebenes Überwasserschiff zu seiner Jungfernfahrt von Leningrad in die Ostsee aus.

1969 - Der zum Eisbrecher umgebaute US-Tanker "Manhattan" beendet seine Fahrt durch den kanadisch-arktischen Archipel, mit der bewiesen werden sollte, dass der Öltransport von Alaska zur Ostküste der USA auch auf dem Seeweg durch das nördliche Eismeer möglich ist.

1999 - Bei der Explosion einer Autobombe neben einem Wohnhaus in der südrussischen Stadt Wolgodonsk sterben 17 Menschen. Ein Anschlag in St. Petersburg fordert zwei Tote.

1999 - Die ehemalige Leiterin der Maturaschule "Nawarski" wird im Wiener Landesgericht wegen Anstiftung zum Amtsmissbrauch zu zwei Jahren bedingter Haft verurteilt. Auch die ehemalige Sekretärin im Wiener Stadtschulrat wird wegen Amtsmissbrauchs zu 15 Monaten bedingter Haft verurteilt. Sie sollen Schülern zu gefälschten Vorprüfungs- und Reifeprüfungszeugnissen verholfen haben.

1999 - Die Europäische Kommission leitet ein kartellrechtliches Verfahren gegen acht österreichische Banken ein. Grund sind mutmaßliche Absprachen über Bankgeschäfte, welche unter dem Namen "Lombard Club" bekannt werden. 2002 wird ein Bußgeld von 124,26 Millionen Euro wegen Beteiligung an einem "weitreichenden Preiskartell" verhängt.

1999 - Im 22. Wiener Gemeindebezirk wird bei einem Schusswechsel mit der Polizei der ehemalige Terrorist der deutschen Roten Armee Fraktion (RAF) Horst Ludwig Meyer getötet und seine Komplizin Andrea Martina Klump festgenommen.

Geburtstage:

Georg Rudolf Weckherlin, dt. Lyriker (1584-1653)

James Fenimore Cooper, amerik. Schriftst. (1789-1851)

Heinrich von Treischtke, dt. Hist./Publ. (1834-1896)

Jean Renoir, frz. Filmregisseur/Autor (1894-1979)

Umberto II., Ex-König von Italien (1904-1983)

Will Quadflieg, dt. Schauspieler/Reg. (1914-2003)

Jens Otto Krag, dän. Politiker (1914-1978)

Fausto Coppi, ital. Rennfahrer (1919-1960)

György Lazar, ungar. Politiker (1924- )

Murray Gell-Mann, US-Physiker und Nobelpreisträger (1929- )

Gerhard Dobesch, öst. Historiker (1939- )

Petra Schürmann, dt. Fernsehmoderatorin und Schauspielerin; 1956 Miss World (1939-2010)

Harry Mountbatten-Windsor, brit. Prinz (1984- )

Todestage:

Joseph Georg von Edlinger, öst. Maler (1741-1819)

Robert Penn Warren, US-Schriftsteller (1905-1989)

Alain Bernhardin, Gründer des Pariser "Crazy Horse" (1916-1994)

(APA, 15.9.2014)

Share if you care.