Historischer Kalender - 14. September

14. September 2014, 00:00
posten

1829 - Der Friedensvertrag von Adrianopel (heute Edirne) beendet den sechsten russisch-türkischen Krieg, der 1828 in Zusammenhang mit dem griechischen Unabhängigkeitskampf ausgebrochen war. Russland erhält vom Osmanischen Reich Teile Armeniens sowie die Donaumündung. Das südliche Griechenland wird unabhängig und Serbien autonom.

1854 - Im Krimkrieg landet ein westliches Expeditionskorps (Türken, Engländer und Franzosen) zur Belagerung Sewastopols auf der Krim.

1889 - Eröffnung des Volkstheaters Wien unter der Leitung von Emmerich von Bukovics.

1929 - Der amerikanische Ingenieur Philip Dinker stellt die von ihm konstruierte Apparatur zur künstlichen Beatmung von Menschen vor, deren Atemmuskulatur funktionsunfähig ist

1934 - Das neue "Deutsche Opernhaus" in Berlin, die frühere Charlottenburger Oper, wird mit Wagners "Tannhäuser" eröffnet.

1939 - Deutsche Truppen besetzen die polnische Hafenstadt Gdingen.

1944 - Maastricht wird von den Alliierten besetzt.

1969 - Im Schweizer Kanton Zürich wird das Frauenstimmrecht in Gemeindeangelegenheiten gebilligt, im Kanton Schaffhausen aber abgelehnt.

1969 - Der als Eisbrecher gebaute US-Tanker "Manhattan" benutzt als erstes Handelsschiff die Nordwest-Passage auf einer Fahrt von New York nach Alaska und zurück.

1994 - Schock für den österr. Maler Arnulf Rainer. Unbekannte Täter überpinselten Gemälde in seinem Atelier in der Akademie der bildenden Künste. Der Schaden beträgt 20 Millionen Schilling.

2004 - Die Regierung beschließt ein neues Gentechnik- und Lebensmittelgesetz. Unter anderem ist die Kundmachung und Kennzeichnung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) vorgesehen.

2009 - Der amerikanische Schauspieler Patrick Swayze stirbt im Alter von 57 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Bekannt wurde er vor allem durch seine Rollen in "Dirty Dancing", "Ghost - Nachricht von Sam" und "Fackeln im Sturm".

2009 - Der japanische Diplomat Yukiya Amano wird in Wien zum neuen Chef der Internationalen Atomenergie-Organisation IAEO gewählt. Er löst damit Mohammed ElBaradei, der für seine Arbeit 2005 den Friedensnobelpreis bekommen hatte, ab. Amano tritt sein Amt am 1. Dezember an.

Geburtstage:

Alexander von Humboldt, dt. Naturforscher (1769-1859)

Iwan Pawlow, sowjet. Physiologe, NP (1849-1936)

Anton Zischka, öst. Schriftsteller (1904-1997)

Sir Peter Scott, 1961 Mitbegründer des "World Wildlife Fund" (WWF) (1909-1989)

Jochen Brockmann, dt.-öst. Schauspieler (1919-1990)

Hans Clarin, dt. Schauspieler (1929-2005)

Tiziano Terzani, ital. Journalist und Schriftsteller (1938-2004)

Peter Machac, öst. Schauspieler, Hörfunk- und Fernsehmoderator (1939- )

Günter Netzer, dt. Fußballer/Manager (1944- )

Todestage:

Andre Kostolany, amerik. Finanzexperte und Journalist ungar. Herkunft (1906-1999)

Gracia Patricia (Grace Kelly), Fürstin von Monaco (1929-1982)

(APA, 14.9.2014)

Share if you care.