"Destiny" spielt am ersten Tag 500 Millionen Dollar ein

11. September 2014, 11:56
118 Postings

Activision nennt allerdings keine tatsächlichen Verkaufszahlen

Activision zufolge hat der Sci-Fi-Shooter "Destiny" bereits am ersten Verkaufstag weltweit mehr als 500 Millionen US-Dollar umgesetzt. Damit sei "Destiny" der größte Start einer neuen Videospielmarke in der Geschichte.

Fußnote

Allerdings spricht der Herausgeber hier nicht von tatsächlichen Verkäufen an die Konsumenten, sondern von "Händler- und Konsolenhersteller-Bestellungen". Das bestätige dennoch die "große Nachfrage" der Spielefans.

CEO Bobby Kotick findet gegenüber seinen Anlegern dementsprechend selbstsichere Worte: "Dieser Branchenmeilenstein ist ein weiterer Blockbuster-Erfolg für unser Unternehmen und unterstreicht unsere Fähigkeit, einige der weltweit erfolgreichsten Marken im Unterhaltungssektor zu erschaffen. Der Erfolg von 'Destiny', zusammen mit der Einführung von Blizzard Entertainments 'Hearthstone', zeigt, dass wir über die einzigartigen Möglichkeiten verfügen, von Grund auf großartige Unterhaltungsmarken zu erschaffen.“

Marketingaufwand

Der Marktstart von "Destiny" wurde von jeder Menge Marketingaktionen begleitet. Weltweit wurden in 178 Ländern allein mehr als 11.000 Mitternachtsverkäufe organisiert. (zw, derStandard.at, 11.9.2014)

  • Haben Sie sich "Destiny" zum Start geholt?
    foto: epa/michael nelson

    Haben Sie sich "Destiny" zum Start geholt?

Share if you care.