ORF-Sommergespräche - 573.000 sahen Mitterlehner

10. September 2014, 16:20
12 Postings

Strache schauten 735.000 - Nachbaur 588.000 - Die Quoten im Überblick

Wien - Das ORF-"Sommergespräch" mit Reinhold Mitterlehner hat am gestrigen Dienstagabend bis zu 735.000 Zuschauer vor die Bildschirme gelockt. Im Schnitt verfolgten das Interview mit dem Vizekanzler und ÖVP-Chef 573.000 Personen, was einem Marktanteil von 23 Prozent entspricht, wie der ORF mitteilte. Damit bildet Mitterlehner quotentechnisch das Schlusslicht der diesjährigen Gesprächsreihe.

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache verzeichnete in der Vorwoche etwa durchschnittlich 720.000 Zuschauer, beim Gespräch mit NEOS-Obmann Matthias Strolz waren 715.000 Menschen vor ihren TV-Geräten dabei. Die vorangegangenen vier Ausgaben der "Sommergespräche" wurden allerdings jeweils im Anschluss an die publikumsstarken "Liebesg'schichten und Heiratssachen" ausgestrahlt. Zum Abschluss ist am kommenden Montag (21.05 Uhr, ORF 2) Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) zu Gast bei Moderator Peter Resetarits. (APA, 10.09.2014)

Share if you care.