Mein erstes Date mit dem Leaf

Userartikel10. September 2014, 15:22
46 Postings

Kann ein Elektroauto in der Stadt den Smart Fortwo von Greenlife-Drive-Testfahrerin Ulrike Buchta-Kausel ersetzen?

Es wurde für mich also der Nissan Leaf, ein weißer mit großer "Smatrics"-Aufschrift an den Seiten. Im Gegensatz zu den Hybridfahrzeugen zweier anderer Teilnehmer ist er rein elektrisch betrieben, was mich sehr freut.

Der erste Eindruck

Gleich nach der Übergabe der Fahrzeuge kehre ich wieder nach Klosterneuburg zurück. Ich will gar nicht das Radio andrehen, weil diese Ruhe im Auto auch bei offenem Fenster so angenehm ist. Der Nissan Leaf fährt sich wie ein Automatikauto, nur viel besser. Da ein Elektromotor immer das gleiche Drehmoment hat und daher kein Getriebe braucht, ist das Beschleunigen vollkommen ruckfrei, und man hat salopp gesagt immer "den richtigen Gang eingelegt".

Die Stromtankstelle als kostenloser Parkplatz

In Klosterneuburg muss ich noch schnell zur Bäckerei. Am Hauptplatz gibt es eine Elektrotankstelle – gratis, ein Dankeschön an den Herrn Bürgermeister. Die muss ich natürlich gleich ausprobieren, ganz nebenbei erspare ich mir, einen Kurzparkschein auszufüllen. Das Kabelanstecken ist simpel, und ich tanke in diesen zehn Minuten zwei zusätzliche Kilometer Reichweite.

Der Strom fließt

Am Abend geht's zu einer Benzinauto-Präsentation (oh Schreck!) in den 23. Wiener Gemeindebezirk. Spannend: Das Navi sucht sich hierfür automatisch die sparsamste Route aus. Ich hätte einen anderen Weg genommen. Die Batterien sind zwar auch auf dem Rückweg noch genug geladen (66 Prozent), aber aus der puren Neugierde möchte ich noch die Schnellladestation von Smatrics am Gaudenzdorfer Gürtel testen. Das funktioniert einwandfrei – in zwölf Minuten tanke ich zusätzlich 19 Prozent. Ab nach Hause! (Ulrike Buchta-Kausel, derStandard.at, 10.9.2014)

Hinweis: Die Autos wurden von den jeweiligen Herstellern für den Testzeitraum zur Verfügung gestellt, der Kooperationspartner Smatrics bietet den Strom für die Elektrofahrzeuge an. Der Beitrag gibt die persönliche Meinung des Users wieder.

  • Die "Tanknadel" des Nissan Leaf.
    foto: ulrike buchta-kausel

    Die "Tanknadel" des Nissan Leaf.

  • Parkplatzbonus für E-Auto-Lenker.
    foto: ulrike buchta-kausel

    Parkplatzbonus für E-Auto-Lenker.

Share if you care.