U2 veröffentlichen neues Album gratis im Netz

10. September 2014, 11:58
12 Postings

Neue Platte "Songs of Innocence" kostenlos bei iTunes verfügbar

San Francisco - Die irische Rockband U2 hat am Dienstag ein Gratis-Album im Netz veröffentlicht. Die neue Platte "Songs of Innocence" wird den Nutzern der Online-Musikplattform iTunes kostenlos zur Verfügung gestellt, wie der US-Technikkonzern Apple am Dienstag nach einem Auftritt der Band bei der Präsentation der neuesten Produkte im kalifornischem Cupertino mitteilte.

Nach Angaben von Apple wurde das Album am Dienstag automatisch in die Mediathek von 500 Millionen iTunes-Nutzern geladen. U2-Sänger Bono erklärte, die Band habe mit ihrer Musik schon immer möglichst viele Menschen erreichen wollen. Nun sei es möglich, das bisher "persönlichste" U2-Album mit einem Klick mit hunderten Millionen Menschen zu teilen.

Kritische Stimmen

Auf der Facebook-Seite der Band bekam die Ankündigung in den ersten Stunden Zehntausende Likes. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter gab es allerdings kritische Stimmen dazu, dass das Album automatisch und ungefragt von Apple zur iTunes-Bibliothek hinzugefügt wurde.

Wieviel Geld Apple dem Musik-Konzern Universal Music gezahlt hat, ist unbekannt. Das "Wall Street Journal" berichtet, es sei nicht der übliche Album-Preis, sondern nur eine ausgehandelte Abschlagsumme geflossen. Universal Music hoffe dabei, den Verkauf älterer Alben der Band anzukurbeln, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

U2 zählt zu den weltweit erfolgreichsten Rockbands. "Songs of Innocence" ist ihr erstes Album seit der Veröffentlichung der Platte "No Line On The Horizon" im Jahr 2009. (APA, 10.9.2014)

Share if you care.