Spieler bezwingt "Mass Effect", ohne einen Schuss abzufeuern

Video10. September 2014, 11:54
62 Postings

"Many A True Nerd" will sich nun Teil 2 und 3 vornehmen

Youtuber "Many A True Nerd" hatte gerade erst mit seinem Projekt "Kill Everything" Schlagzeilen gemacht, im Zuge dessen er in "Fallout 3" in sieben Monaten alle Computergegner getötet hatte. Bei seiner jüngsten Herausforderung verzichtet er hingegen komplett auf Feuerwaffen. Sein Ziel: Die komplette "Mass Effect"-Trilogie durchzuspielen, ohne einen Schuss abzugeben. Teil 1 hat er bereits auf diese Weise bezwungen - übermenschlichen Kräften sei Dank.

Mächtige Biotics

In der Serie "Mass Effect: No Guns" kann man dem Spieler zusehen, wie er die Kräfte seiner Protagonistin einsetzt, um Gegnerhorden zu bezwingen. In einem Interview mit Kotaku erklärt Many A True Nerd, dass vor allem die ersten Missionen ein "Albtraum" waren, danach aber hätte er relativ leichtes Spiel gehabt. "Ich habe immer angenommen, dass dies eine riesige Herausforderung sein würde, da das Spiel so aussieht, als wäre es primär als Shooter konzipiert." Immerhin: 95 Prozent der Upgrades, die man bekommt, betreffen Waffen und 90 Prozent der Gegenstände in Shops sind Waffen. "Es war ziemlich erleuchtend, wie mächtig Biotics in 'Mass Effect' sind." (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 10.9.2014)

many a true nerd
  • "Ich habe immer angenommen, dass dies eine riesige Herausforderung sein würde, da das Spiel so aussieht, als wäre es primär als Shooter konzipiert."
    foto: mass effect

    "Ich habe immer angenommen, dass dies eine riesige Herausforderung sein würde, da das Spiel so aussieht, als wäre es primär als Shooter konzipiert."

Share if you care.